Drohnen haben sich in vielen Kriegen und bewaffneten Konflikten als billige und effektive Waffe erwiesen, und angesichts der unterschiedlichen militärischen Gleichgewichte führen sie möglicherweise nicht zum endgültigen Sieg des Krieges, sondern zum Feind, Drohnen sind eine abschreckende und verwirrte Waffe. “Klein, langsam und wendig”, diese Eigenschaften verleihen dem UAV eine hervorragende Tarnung und Plötzlichkeit und sind auch zu seiner magischen Waffe geworden, um wiederholt in das Feuernetzwerk der modernen Luftverteidigung einzudringen und die Schwierigkeit der modernen Luftverteidigung zu erhöhen. Der Einsatz von frequenz störsender zum Abschießen von Drohnen ist eine echte „Hard-Core-Methode“.

UAV ist ein unbemanntes Luftfahrzeug, das mit einer Funkfernsteuerung oder einem eigenen Programmsteuergerät betrieben wird, um Kampfeinsätze durchzuführen. Anfang der 1960er-Jahre in der militärischen Aufklärung und in späteren Kriegen weit verbreitet, sind unbemannte Drohnen zu einer „neuen Streitmacht“ geworden, die plötzlich auftaucht und den Wandel vom „Aufklärungsunterstützer“ zum „offensiven Protagonisten“ vollzieht. Während Länder auf der ganzen Welt die Entwicklung einer neuen Generation von UAVs beschleunigen, betrachten sie auf dieser Grundlage die Bekämpfung von UAVs auch als oberste Priorität der Luftverteidigung, und fortschrittliche Störsender für handys können UAVs bekämpfen.

Laut der iranischen staatlichen Nachrichtenagentur hat das iranische Korps der Islamischen Revolutionsgarden eine fortschrittliche US-Drohne „Global Hawk“ abgeschossen, die über der Provinz Hormozgan flog. In dieser Nacht bestätigte das U.S. Central Command die Nachricht und sagte, es handele sich um ein UAV der U.S. Navy RQ-4A „Global Hawk“ zur maritimen Weitbereichsaufklärung, das fortschrittlichste strategische UAV des US-Militärs in großer Höhe und mit langer Ausdauer. Relevante Informationen enthüllten, dass der Iran zu dieser Zeit eine sehr fortschrittliche GPS-Störungen verwendete. Diese Maschine täuschte erfolgreich das Satellitennavigationssystem (GPS) des Global Hawk und brachte ihn dazu, aus internationalen Gewässern in iranische Gewässer einzudringen. Diese Aussage ist nicht grundlos, weil der Iran dies getan hat hat die Drohne rq170 Kandahar des US-Militärs auf die gleiche Weise eingefangen.

Der Iran hat die elektronischen Signaturen von US-Drohnen und ihre einzigartigen Kontaktinformationen gemeistert und damit einen „Angriff“ gegen US-Reaper-Drohnen gestartet, die über Syrien und den Irak fliegen. Tatsachen belegen, dass die iranischen Truppen nicht nur erfolgreich in das Kontrollsystem der US-Drohne eindrangen, sondern sogar das Filmmaterial der US-Drohne direkt nutzten, um alles zu beobachten, was am Boden passierte, und das Flugzeug am Ende sogar direkt festhielten und festhielten stürzte es in den Boden. Und in diesem Jahr hat der Iran erfolgreich zwei US-Drohnen an der Grenze zum Irak blockiert und abgeschossen.

Das US-Militär geht davon aus, dass der iranische wlan jammer kaufen wahrscheinlich aus Russland stammt. Der iranische Verteidigungsminister gab auch zu, dass diese Störtechnologie von einem bestimmten Land unterstützt wird. Obwohl das unbemannte Flugzeug schwer zu erkennen ist, da es sich um einen unbemannten Flugmodus handelt, kann es sich nur auf die hintere Funkfernsteuerung verlassen, um grundlegende Flug- und Kampfoperationen durchzuführen. Wenn der Feind zu diesem Zeitpunkt auch über fortschrittlichere Funksteuerungs- und Störtechnologie verfügt, kann er theoretisch die Kommunikationsdatenverbindung des unbemannten Flugzeugs stören und sogar gewaltsam die Kontrolle über das feindliche unbemannte Flugzeug übernehmen.

Im Luftkampf kann der Iran den präzisionsgelenkten Waffen des Feindes effektiv entgegentreten, indem er mit Hilfe von GPS-Störgeräten ein dichtes elektromagnetisches Störfeld über seinem gesamten Territorium aufbaut. Unter solchen Störungen kann die präzisionsgelenkte Waffe ihre Flugbahn nicht mit Hilfe des GPS-Systems korrigieren und wird schließlich vom beabsichtigten Ziel abweichen. Das Gerät wurde während des Irak-Krieges 2003 kampferprobt. In den frühen Tagen des Krieges verfehlten amerikanische präzisionsgelenkte Waffen häufig, und einige wichtige Ziele im Irak wurden nicht zerstört.

https://www.jammer-store.de/handy-storsender-die-von-cordoba-kriminellen-und-dem-new-bilibid-correctional-service-in-muntinlupa-verwendet-werden.html

https://www.jammer-store.de/wiki/ist-die-verwendung-von-handy-storsendern-in-deutschland-legal.html